Eichelmann
Eichelmann

Alexander Häßler

BurgenweinguT

Alexander Häßler

Die Liebe zum Wein beinhaltet nicht nur die Flasche zu öffnen und das Bukett zu erfassen. Sie brachte mich als Quereinsteiger dazu, Fragen zu stellen, auf der Suche zu sein. Aus dieser Sehnsucht wurden Ideen, die mich in die Weinregion an der Mosel nach Burgen brachten.

Im Juli 2015 übernahm ich einen Hektar bestockte Fläche mit Weinreben im kleinen und schönen Örtchen Burgen bei Bernkastel-Kues. Burgen liegt in einem idyllischen Seitental der Mosel; direkt am alten Lauf des Flusses.

Der Ort hat 3 Weinbaulagen für Moselwein:

  • Burgener Kirchberg
  • Burgener Hasenläufer sowie
  • Römerberg

Ich baue Moselwein in den ersten beiden Lagen an.

Ein gutes Jahr

Das erste Jahr liegt hinter mir. Es war arbeitsreich, sehr vielschichtig und erfolgreich: Ich genieße meinen ersten eigenen Moselwein!

Mir als Thüringer ohne jahrzehntelange Winzer- und Familientradition wurde klar, dass sich mein Gedanke nur mit fachmännischer Unterstützung umsetzen lässt. Kollegialität von einzelnen Winzern fand und finde ich im Ort.

Danken möchte ich aber hauptsächlich zwei Menschen, die mich bei der Umsetzung meiner Sehnsucht begleiteten, unterstützten, geduldige Gesprächspartner und die Macher meines ersten Weines und Sektes waren:

Michael und Philipp Acker.

Moselwein in besten Lagen gereift

Burgener Hasenläufer

Die hügeligen nach Südwesten ausgerichteten Hänge erhalten Sonne aus vielen verschiedenen Blickwinkeln. Der Weinberg ist der einzige in Europa, der auf allen Seiten mit Reben bepflanzt ist. Er ist von einem großen Tal umgeben – einem Mäander der Mosel – der vor 200.000 Jahren in die Landschaft geschnitten wurde. Der Boden besteht vorrangig aus devonischem Schiefer mit hohem Humusgehalt und ist ideal für das Wachstum der Reben. Hier entstehen zarte, körperreiche Weine mit dem typischen Riesling Bukett.

Burgener Kirchberg

Die Steigung weist Richtung Südosten. Der Kirchberg hat einen weichen Schieferboden, ist von den Westwinden durch einen Waldstreifen geschützt und erfreut sich so genügend Feuchtigkeit selbst in den trockensten Jahren. Es reifen Fruchtige Weine mit robuster Säure und starkem Bouquet.

 

Die Mosel Weinregion

Die Moselregion ist die älteste Weinbauregion in Deutschland. Die meisten Weine wachsen hier in Steillagen. Das einmalige Mikroklima in der Region bringt sehr finessenreiche und einmalige Weine hervor.Mineralische, fruchtige Weine sind das Ergebnis von geologischen Veränderungen. Die lange Reifephase in den sonnendurchfluteten Steilhängen holt das Optimum aus dem Untergrund heraus.

Das Burgenweingut

Die Heimat meines Weingutes ist Burgen, ein Ort mit 600 Einwohnern in einem idyllischem Seitental der Mosel, direkt am alten Lauf der Mosel gelegen. Eingebettet zwischen den drei Weinbergslagen und den ansteigenden Hängen des Hunsrücks finden sich hier ideale Bedingungen für unseren Weinbau. Die dort gereiften Moselweine haben tiefe mineralische Strukturen und präsentieren sich mit verspielten filigranen „Körperwelten“.

Burgenwein entsteht aus ausgesuchten Reben, die ohne Ausnahme auf Steillagen dieser Region gereift sind. Unsere Rebflächen sind größtenteils mit Riesling bestockt. Um das Sortiment abzurunden, haben wir auch kleine Flächen mit Spätburgunder. Einmalig ist die Lage am Hasenläufer, der einzige Berg in Europa der auf allen Seiten – rundherum – mit Wein bestockt ist.